28. Dezember 2011

Jahresabschlusskalorien 2011

Ich weiß, die letzten Wochen hab ich das bloggen etwas schleifen lassen. 
Aber! Der Blog lebt! Nach fast einem Jahr immernoch! :) Darauf bin ich persönlich, ganz für mich, doch ein klein bißchen stolz. 

Aber - und das ist mit ein Grund dafür, dass hier in letzter Zeit so wenig passiert ist - meine Badezimmerwaage hat nach Monaten der frustrierenden Auseinandersetzungen und fruchtlosen Diskussionen die Scheidung eingereicht. Ich weiß ja nicht, wie ihr anderen Mädels das hinbekommt, oder ob ihr einfach mehr Mitesser habt als ich...aber ich werde hier ein bißchen umdenken müssen. Ich kann, so schwer mir das fällt, nicht mehr nur Schokolade, Kekse und Kuchen verbloggen und verköstigen. 2012 werde ich mich daher (auch) etwas mehr auf gesundes Wohlfühlessen konzentrieren, das meiner Figur den Weg aus dem Dunkel zeigt!
Sollte dabei was vorzeigbares rauskommen, werde ich das hier selbstverständlich weiterhin kund tun! Und ab und an...muss es schließlich auch was Süßes sein...für die Seele!

Für den Frühling hab ich dann noch ein gesundes Gartenprojekt in Planung...aber davon später mehr. :)

Da aber nun das Jahr noch 3 Tage hat, nutze ich die Restlaufzeit, um euch noch schnell eins meiner liebsten "Ich brauch Schokolade! Und zwar jetzt!"-Rezepte vorzustellen. Leider gibt´s wieder keine schönen Fotos, es lebe die Winterdunkelheit!





Geschummelte Schokomousse
(abgeguckt bei Nigella Lawson)

Zutaten:
 
150g Marshmallows
50g weiche Buter
250g Zartbitterschoki-Tropfen (alternativ gehackte Tafelschokolade)
60ml Wasser
250 g Schlagsahne
1 TL Vanilleextrakt

Die Marshmallows, die Butter, die Schokolade und das Wasser in einem Topf über mittlerer Hitze langsam schmelzen lassen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Schlagsahne mit dem Vanilleextrakt steif schlagen und diese dann voooorsichtig unter die Schokomasse heben. Am besten in mehreren Portiönchen.
Das ganze jetzt entweder in eine große Schüssel oder gleich in Gläser, z. B. Weingläser, füllen. 




Für den Schmacht zwischendurch genau das richtige!!

Guten Rutsch!!! Und alles Gute für 2012!!!


Kommentare:

linaliebt hat gesagt…

mhhh, die mousse sieht wirklich spitzenmäßig aus...

was deine pläne angeht deine kochgewohntheiten ein wenig zu ändern wünsche ich dir das beste.. es gibt so viel leckeres zeug mit wenig kalorien und ab und zu was mit schoki schmeckt dann umso besser..ich freu mich schon wenn wieder tausend obst und gemüse sorten in den regalen liegen ^^

liebe grüße

trina

Verboten gut ! hat gesagt…

Ich wünsche Dir & deiner Familie ein wunderbares neues Jahr, mit ebenso vielen und schönen Erinnerungen wie in 2011.

Mach´s gut ... bis in 2012 ;o)

Lg Kerstin

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...