10. September 2012

Speed it up!

Spontaner Schwiegermutterbesuch am Sonntag? Der Bäcker hat zu? Der Supermarkt auch? Eier sind auch keine im Haus?

Darf ich vorstellen! Der schnellste, einfachste, leckerste Käsekuchen der meiner Welt:





Speedy Cheesecake
by Nigella Lawson


Zutaten

125 g Hobbits (Vollkornkekse)
75 g weiche Butter
300 g Frischkäse
60 g Puderzucker
1 TL Vanilleextrakt
1 TL Zitronensaft
250 g Cème Double (ja, ja, keiner hat was von kalorienarm gesagt!)
250 g Marmelade nach Wahl







Die Kekse in einer Gefriertüte mit dem Nudelholz schön brutal zu kleinen Krümeln prügeln. Danach mit der Butter mischen und in eine 20cm Springform füllen. Mit den Fingern zu einem Boden platt drücken. Dabei den Rand etwas hoch arbeiten.

Den Frischkäse mit dem Puderzucker, der Vanille und dem Zitronensaft mischen.
Creme Double mit dem Schneebesen etwas schaumig aufschlagen und vorsichtig unter die Frischkäsemasse ziehen. Das ganze dann auf dem Boden verteilen, glatt streichen und für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Wenn der Besuch da ist, den Rand mit einem Messer lösen und den Ring der Springform entfernen. Die Marmelade kurz durchrühren, auf dem Kuchen verteilen und das gute Stück servieren.

Tadaa!



Kommentare:

Bengelchen hat gesagt…

Lecker!

Vanessa hat gesagt…

yummi das klingt toll!!Dein Blog gefällt mir!! :)
LG Vanessa

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...